Andreas Schmid

Squares Embarking, Quadrate im Aufbruch, 2015

Quadrate im Aufbruch, 10.10.2015 – 7.11.2015 at Galerie weisser elefant, raumbezogene Wandinstallation, Leuchtröhren, Klebeband, gedruckter Text von K. Malewitsch, Ausstellung: Tu alles weg- 100 Jahre Schwarzes Quadrat, 2015, Galerie Weißer Elefant, Berlin 10.10.2015 – 7.11.2015 Die Arbeit Quadrate im Aufbruch beinhaltet zwei Seiten von Kasimir Malewitsch: Einmal die „Erinnerung“ an sein berühmtes Quadrat in Form von zwei mittels Leuchtstoffröhren und Klebefolien angedeuteten „verschobenen“ Quadraten in Bewegung an einer Wand. Die Größe und Bewegung korrespondieren mit dem Raum. Auf der gegenüberliegenden Wand ist in die Form eines schwarzen Quadrates ein Zitat aus dem Jahre 1922 ausgeschnitten, welches ein wichtiges ethische Credo des Künstlers wiedergibt. Die Aufforderung, Nationalismen und rassische Unterscheidungen zu überwinden ist heute genauso aktuell und fortschrittlich wie damals.
/
15 von 41