Relation, 2015, 6113 x 443 cm

Die Lichtkunst Relation besteht aus 19 linearen Lichtmodulen aus weißen LED-Ketten, die punktuell wie auch als Ganzes in unterschiedlichen Weißkomponenten von gelbweiß bis zu kühlem Kaltweiss angesteuert und von mir vorprogrammiert sind. Die performative Komposition weist eine durchgängige Länge von 15:40 Minuten aus, die als Loop läuft.
Der Ablauf der Lichtkunst ist so programmiert, dass er sowohl aus unmittelbarer Nähe auf dem Terazzo im Detail wie auch aus größerer Entfernung (z.B. vom 4. Stock des Kunstmuseums) als Ganzes eine intensive Wirkung entfaltet.
Folgende Komponenten spielen eine wichtige Rolle: Das Verhältnis der Einzelleuchten und Gruppen untereinander sowie die Lichtfarben und –Intensitäten, die Geschwindigkeiten der Verläufe und der Kombinationen (Auffüllen der Leuchten oder Aufleuchten der Leuchte als Ganzes.
/
9 of 34