Farbfeld Chemnitz, 2009/2010

Farbfeld Chemnitz 1
Photo: Laszlo Toth, Chemnitz

Steuerbare temporäre Lichtkunst, bestehend aus 38 einzeln ansteuerbaren LED- Bündeln und vom Künstler komponierten Verläufen zum 100-jährigen Bestehen der Kunstsammlungen Chemnitz. Lichttechnik: Sørensen GmbH & Co. Kg., Potsdam

Diese Lichtkunst erweist mit immer neuen Farbflächen- und Linien ihre Reverenz an die große Tradition der expressiven Farbmalerei in Chemnitz. Während des Verlaufs von unterschiedlichen Zyklen und entsprechenden Programmierungen wird die Fassade immer wieder in unterschiedliches Licht getaucht und verweist so auf die Vielfalt der Sammlung.Die LED-Bündel sind von innen an die Fensterflächen in unterschiedlichen Stockwerken angebracht und leuchten nach außen. Dauer: 27.09.2009 – 31.07.2010, jeweils von 17 Uhr - 9.00 Uhr durchgehend.